Rollstuhlfahrer

Zum 18. Mal Urlaub für Behinderte und ihre Angehörigen im Weserbergland!

Zum 18. Mal Urlaub für Behinderte und ihre Angehörigen im Weserbergland!

Auch in diesem Jahr konnten 21 Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte mit ihren Partnern und Betreuern eine unbeschwerte Ferienwoche im Weserbergland genießen.

Ein Ausflug nach Hannoversch-Münden hat alle Teilnehmer begeistert.

Eine zweite Bus/Schiff-Tour brachte die Gruppe nach Bodenwerda, die Stadt, in der Münchhausen seine Geschichten zum Besten gab.

Die Besichtigung der Stadt Höxter durfte natürlich nicht fehlen und rundete eine gelungene und erholsame Woche ab.

Das Bild zeigt die Gruppe in Wehrden vor ihrer Pension.

Der Lionsclub Düren war – wie in den Vorjahren- wieder unter den Sponsoren.

 

Gruppe-Beverungen